Einwilligung zur Nutzung
Diese Seite verwendet folgend aufgeführte Dienste, sofern Sie der Nutzung zustimmen.
  • Google Maps Einbindung
  • etracker Einbindung
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Die Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Technik-Center Beedenbostel offiziell eingeweiht

Beedenbostel: Mit einem Tag der offenen Tür wurde am 16. Juni 2017 das Technik-Center Beedenbostel der Raiffeisen Waren GmbH eingeweiht und den Besuchern vorgestellt. Über 500 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür.

Auf dem über 10.000 m² großen Gelände des neuen Standortes herrschte reges Treiben. Mit über 500 Besuchern waren die Verantwortlichen rundum zufrieden. "Wir sind erfreut über den großen Zuspruch der vielen Besucher. Das Interesse an unserem neuen Technik-Center beweist, dass wir in der Region bestens angekommen sind", zeigt sich Mario Soose, Spartenleiter Technik bei der Raiffeisen Waren GmbH, erfreut. Des Weiteren betonte Soose die konstruktive Zusammenarbeit mit den Vertretern der Samtgemeinde Lachendorf. Das Team um Außenstellenleiter Philipp Minnich hatte zum Tag der offenen Tür ein vielseitiges Programm rund um das Thema Landtechnik auf die Beine gestellt. Der Standort präsentierte eine umfangreiche Technikausstellung, unter anderem Premium-Maschinen aus dem Hause AGCO sowie weitere Produkte namhafter Hersteller. Das gesamte Team des Technik-Center in Beedenbostel stand zum Tag der offenen Tür für Fragen zur Verfügung und führte auf Wunsch durch den Standort. "Wir sind hier im Arbeitsgebiet bereits fester Partner der Landwirtschaft. Durch unseren Technik-Center Neubau können wir uns hinsichtlich der Erbringung von Serviceleistungen noch einmal deutlich steigern", erläutert Minnich die Vorzüge der neuen Räumlichkeiten. Das Einzugsgebiet reicht fortan von Lachendorf, weit über Celle hinaus bis nach Nienhagen und Eschede. Bei rustikaler Bewirtung und kühlen Getränken wurde die Einweihung bis in die späten Abendstunden gefeiert.