Einwilligung zur Nutzung
Diese Seite verwendet folgend aufgeführte Dienste, sofern Sie der Nutzung zustimmen.
  • Google Maps Einbindung
  • etracker Einbindung
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Die Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rapsfeldtag in Gudensberg sehr gut besucht

Mit über 600 Landwirten war der gemeinsam von der Raiffeisen-Warenzentrale Kurhessen-Thüringen GmbH (RWZ Kassel) und der BASF SE veranstaltete Feldtag am Donnerstag, 24. April 2014 sehr gut besucht.

Gudensberg Schwerpunktgemäß widmet sich der erste Feldtag dem Raps. Bedingt durch die rund zweiwöchige frühere Vegetation steht der Raps bereits in seiner vollen Blüte. Der gezielte Einsatz von Fungiziden und Insektiziden stand daher zum Feldtag im Fokus. Berater von der RWZ sowie der BASF führten die Gruppen über die 10 ha große Versuchsfläche und standen gezielt für Fragen zur Verfügung. Ebenso wurde auf die Getreideversuche eingegangen und noch anstehende Maßnahmen diskutiert. Gewohnt wurde am Feldrand wieder ein Querschnitt modernster Agrartechnik gezeigt. Zudem wurde live der Einsatz einer Amazone-Feldspritze demonstriert. Die amtierende Hessische Rapsblütenkönigin Carolin I. war zum Feldtag zugegen und informierte die Besucher rund um das Thema Raps. Abgerundet wurde der Feldtag durch zahlreiche Aussteller. Der große Feldtag findet am Donnerstag, 12. Juni 2014 in Gudensberg statt. Ebenfalls an diesem Tag veranstaltet das Technik-Center in Gudensberg ein Tag der offenen Tür.