Einwilligung zur Nutzung
Diese Seite verwendet folgend aufgeführte Dienste, sofern Sie der Nutzung zustimmen.
  • Google Maps Einbindung
  • etracker Einbindung
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Die Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Raiffeisen Waren GmbH investiert fast 250.000 Euro in Modernisierung des Standortes in Meine

Umfangreiche Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten im Lager in Meine nach drei Monaten abgeschlossen. Düngemittelhalle nun noch besser gegen Feuchtigkeit geschützt.

Meine. Nach drei Monaten sind die Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten am Agrar-Standort der Raiffeisen Waren GmbH in Meine abgeschlossen. Das Unternehmen investierte dabei fast eine Viertelmillion Euro, um die Attraktivität des Standortes erheblich zu steigern.

Zu den umfangreichen Arbeiten zählt unter anderem der Austausch des Dachstuhls der Düngerhallen sowie Neueindeckung der Lager- sowie Düngerhallendächer. Im Inneren der Düngerhalle I entfernte eine Fachfirma die Boxentrennwände und ersetzte diese durch moderne Leichtbauwände. Eine spürbare Neuerung betrifft auch das weitere Innenleben: Die Halleninnenwände wurden saniert und mit einer neuen Versiegelung versehen.

„Durch die Umbaumaßnahmen haben wir die Attraktivität des Standortes und die Qualität unserer Lagerung noch einmal gesteigert“, freut sich Standortleiter Christoph Siegert. „Damit können unsere landwirtschaftlichen Kunden erneut auf uns als zuverlässigen Partner mit hochwertigsten Produkten zählen.“