Einwilligung zur Nutzung
Diese Seite verwendet folgend aufgeführte Dienste, sofern Sie der Nutzung zustimmen.
  • Google Maps Einbindung
  • etracker Einbindung
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Die Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pressemitteilungen

Aktuelle Entwicklung am Raiffeisen-Markt in Vorsfelde

Die Raiffeisen Waren GmbH betreibt am Standort Wolfsburg-Vorsfelde (An der Meine) seit vielen Jahren ihren gleichnamigen Raiffeisen-Markt. Für das Unternehmen besteht der strategische Ansatz, die Raiffeisen-Märkte und das Tankstellengeschäft näher zusammen zu bringen und als Einheit am Markt zu etablieren. „Wir verstehen uns als Versorger in der Region und mit diesem Verständnis entwickeln wir unser Standortkonzept weiter“, so Nils Rendelmann, Abteilungsleiter Energie Niedersachsen und Uwe Weimann, Abteilungsleiter Raiffeisen-Märkte.

Aus diesem Grund überlegen die Verantwortlichen einen neuen und besser geeigneten Standort für einen Raiffeisen Markt mit angeschlossener Tankstelle zu suchen, um das Geschäft weiter auszubauen. „Unser Ziel ist es, einen passenden Standort in Vorsfelde oder dem Wolfsburger Umland zu erwerben“, so Rendelmann.

Das Unternehmen befindet sich aktuell in einer Sondierungsphase, mit einer Schließung des Standortes vor 2021 ist nicht zu rechnen. „Wir gehen eher davon aus, dass mit einer Umsetzung unserer Ideen frühestens in 2022 oder 2023 begonnen werden kann“, ergänzt Weimann. Stimmen aus der Stadt hinsichtlich potentieller Grundstücksinteressenten kann und möchte das Unternehmen nicht kommentieren.

„Wichtig ist, dass wir gerne in Vorsfelde sind und auch zunächst bleiben werden. Wir wollen größer werden und das Angebot mit der hervorragenden Mannschaft weiter führen, und das perspektivisch an einem neuen und moderneren Standort und mit einer Tankstelle. Solch eine Liegenschaft suchen wir“, so beide unisono.