Einwilligung zur Nutzung
Diese Seite verwendet folgend aufgeführte Dienste, sofern Sie der Nutzung zustimmen.
  • Google Maps Einbindung
  • etracker Einbindung
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Die Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vier Schritte zu Ihrer Bewerbung

Tipps, die Ihnen weiterhelfen

Die eine richtige perfekte Bewerbung? Gibt es nicht. Denn wie sooft führen viele Wege zu uns. Ein paar entscheidende Dinge sollte man trotzdem beachten: Auf eine gute, individuelle Präsentation kommt es an. Dafür braucht man keine fünf Seiten Lebenslauf. Und auf Fluten von Rechtschreibfehlern hat auch niemand wirklich Lust. Wir jedenfalls finden die folgenden Tipps nützlich. Sie auch?

Orientieren Sie sich

Ganz gleich, ob es die Erstanstellung oder eine neue berufliche Herausforderung ist: Genau zu wissen, was Sie wollen, ist wichtig. Schauen Sie deshalb ganz besonders gut hin: Sind das Sie, die/der in der Stellenanzeige beschrieben wird? Können Sie bei mindestens drei Viertel der geforderten Qualifikationen beherzt „Ja“ sagen? Können Sie sich mit den genannten Aufgaben identifizieren?
Im Zweifelsfall lassen Sie jemanden, der Ihnen nah steht, die Stellenanzeige lesen und bitten diese Person um eine ehrliche Meinung.

Fertig mit Schule oder Studium?

Und noch keine Ahnung, wie der eigene Weg aussehen soll? Da stehst Du nicht alleine da. Nutze die Phase nach der Schulzeit oder auch in den (Semester-)Ferien, um ein Praktikum bei uns zu machen.

Auch Berufswahltests oder Beratungen, z.B. von der Agentur für Arbeit, helfen, um Anregungen zu sammeln und Entscheidungen zu treffen.

Sprich mit uns

Bestens informiert

Nachdem Sie eine passende Stellenausschreibung gefunden haben, nehmen Sie am besten den Arbeitgeber - in diesem Fall uns - genauer unter die Lupe. Recherchieren Sie im Netz, viele Informationen finden Sie direkt auf unserer Homepage. Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der jemanden kennt, der bei uns arbeitet? Über das Unternehmen im Vorfeld Bescheid zu wissen, vermeidet Enttäuschungen oder falsche Erwartungen auf beiden Seiten.

Der richtige Weg

Sie möchten sich online bewerben? Bestens! Wählen Sie zwischen unserer Bewerbungsmöglichkeit hier oder senden Sie Ihre Unterlagen als PDF an Bewerbung@raiffeisen-kassel.de (maximal 6 MB).

 

 

Überzeugend authentisch

Es mag antiquiert klingen, aber ordentliche, vollständige und sprachlich gut lesbare Unterlagen haben immer eine bessere Chance. Schwierig wird es, wenn wir uns durch unstrukturierte Bewerbungen quälen müssen oder unbekannte Datenformate erhalten, Rechtschreibfehler in jedem Satz finden oder über E-Mail-Adressen wie DiddelMaus95@honigkuchen.de lächeln müssen. Sie machen das besser!

Anschreiben – persönlich und echt

Überzeugen Sie an erster Stelle mit einem individuellen, präzisen Anschreiben. Stellen Sie dar, was genau Sie an der Stelle reizt und wieso gerade Sie der oder die Richtige sind. Dazu brauchen Sie im Idealfall maximal eine Seite. Klare Strukturen und ein angemessener Tonfall zeichnen Ihr Schreiben aus. Bedenken Sie dabei aber auch immer, dass Sie sich nicht verstellen sollten. Und wenn Sie nicht so firm in der Rechtschreibung sind: Kostenfreie Rechtschreibprogramme finden Sie im Internet.

Lebenslauf – richtig wichtig

Je nachdem, wie lange Sie schon im Berufsleben sind, darf der Lebenslauf zwischen ein und drei Seiten lang sein. Trotzdem ermutigen wir Sie, nicht zu ausschweifend zu erzählen – das können Sie im Vorstellungsgespräch tun. Ihr Lebenslauf sollte klar strukturiert und übersichtlich sein, beschränken Sie sich auf die wichtigsten Stationen und Positionen in Ihrem Berufsleben. Übrigens ist uns wichtig, was Sie als Letztes getan haben – also bauen Sie die Reihenfolge umgekehrt chronologisch auf.

Mut zur Lücke

Sie haben Lücken in Ihrer beruflichen Laufbahn? Bitte erklären Sie uns das direkt im Lebenslauf. Werden Monate oder Jahre unkommentiert nicht aufgezählt, macht es einen seltsamen Eindruck. Und wir wissen, dass es durchaus gute Gründe für Lücken gibt.

Die Extras

Fügen Sie weitere Anlagen hinzu! Denn wir möchten Sie kennenlernen. Senden Sie uns Ihre letzten Zeugnisse oder Zertifikate. Auch ein Erste-Hilfe-Kurs oder besondere Führerscheine können bei manchen Berufen hilfreich sein.

Ein Bewerbungsfoto ist heute nicht mehr Pflicht. Falls Sie uns einen optischen Eindruck zukommen lassen wollen, ist ein professionelles Foto empfehlenswert.

Layout und Co.

Bewerben ist nicht für jeden leicht. Aber es ist Ihr erster Schritt in unsere Richtung. Lassen Sie sich also helfen: Nutzen Sie kostenlose Tools oder Online-Editoren, bitten Sie eine nahestehende Person, die fertige Bewerbung zu lesen. Nehmen Sie Kritik an und seien Sie sicher: Die gröbsten Fehler sieht man selbst nicht.

Das Vorstellungsgespräch

Live und in Farbe

Super, Ihre Bewerbung hat uns überzeugt. Wir laden zum persönlichen Gespräch ein. Nun gilt es, die eigenen Stärken hervorzuheben, aber auch Schwächen nicht zu vertuschen.

Richtig vorbereitet sein und dabei ganz man selbst bleiben – so könnte man die Erfolgsformel für ein Vorstellungsgespräch umschreiben. Idealerweise sind Sie über die Raiffeisen Waren GmbH und Ihren zukünftigen Tätigkeitsbereich informiert. Um souverän ins Gespräch zu gehen, hilft ein letzter Blick auf die eigene Bewerbung sowie die Stellenausschreibung. Eins können wir Ihnen noch verraten: Eine lockere und ehrliche Art kommt bei uns besonders gut an.

Nutzen Sie die Gelegenheit auch, um offene Frage zu klären.

Nichts dabei, was passt?

Wenn Sie keine passende Ausschreibung finden, doch die Raiffeisen Waren GmbH gerne als Arbeitgeber hätten: Ergreifen Sie Initiative. Solch ein Schritt hebt Sie von der Masse ab und zeigt deutlich, dass Sie motiviert sind. Wir schauen dann natürlich ganz besonders gut hin und wenn wir etwas finden, kommen wir gerne auf Sie zu.