Insektizideinsatz im Getreide

Bereits früh den Grundstein für hohe Erträge legen - Karate Zeon im Herbst

Karate Zeon mit der Zeon-Kapsel-Technologie ist seit vielen Jahren das Insektizid, dem Landwirte am meisten Vertrauen entgegenbringen, denn es hat sich in verschiedenen Befalls- und Witterungssituationen bestens bewährt.

Aufgrund der sehr guten Regenfestigkeit und der – im Vergleich zu anderen Insektiziden – geringeren Temperaturabhängigkeit bietet Karate Zeon eine überlegene Wirkungssicherheit in zahlreichen Witterungssituationen.

Karate Zeon erfasst alle wichtigen Stängelschädlinge im Raps (Rapsstängel- und Kohltriebrüssler) und Getreideschädlinge (Blattläuse, Getreidehähnchen, Thripse, Fritfliege sowie Sattel- und Gallmücken), welche alle in Befallssituationen wirtschaftlich hochrelevante Ertrags- und Qualitätsbeeinträchtigungen auslösen können.

Dadurch werden nicht nur Fraßschäden verhindert, sondern auch z.B. im Raps die Sekundärinfektionen pilzlicher Schaderreger an den Borlöchern minimiert oder im Getreide wird die Übertragung von Virosen verhindert.

 

 

Unsere Anwendungsempfehlung in Raps und allen Getreidearten:

 Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern.