Pressekontakt

Ansprechpartner
Benedikt Ehrhardt
Leiter Marketing/Kommunikation

Pressemitteilungen

Zahlreiche Besucher kamen zu Tagen der offenen Tür nach Gelnhausen und Bad Hersfeld.

Gelnhausen/Bad Hersfeld. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden luden Technik-Center der Raiffeisen Waren GmbH zu Tagen der offenen Tür ein. Zunächst lockten diese am 10. + 11. März zahlreiche Besucher an das Technik-Center in Gelnhausen. Nur eine Woche später am 18. März empfing auch das Team in Bad Hersfeld Kunden und interessierte Besucher zu einem Tag der offenen Tür am Technik-Center.

Sowohl in Gelnhausen als auch in Bad Hersfeld drehte sich an diesen Tagen alles rund um modernste Landtechnik. Eine umfangreiche Technik-Ausstellung wurde den Kunden und interessierten Besuchern präsentiert. Die Ausstellungen umfassten Agrartechnik führender Hersteller wie Fendt, Massey Ferguson, Valtra, Amazone, Köckerling, Siloking und weiteren Herstellern.

Der Schwerpunkt der Austellungen lag dabei auf der Futtererntetechnik von AGCO. Von Mähwerken über Pressen und Ladewagen wurde den Besuchern das große Produktprogramm präsentiert. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit und informierten sich umfassend bei den Verkaufsberatern beider Technik-Center.
Das Technik-Center in Gelnhausen bot den Besuchern außerdem ein weiteres technisches Highlight. Live wurde modernste Brennholztechnik aus dem Hause Posch vorgeführt. Hautnah verfolgten die Besucher Maschinen zur Holzverarbeitung im Einsatz.


Ein Rahmenprogramm mit rustikaler Bewirtung, Kaffee und Kuchen, Hüpfburgen für die Kinder sowie musikalische Begleitung mit Blasmusik in Bad Hersfeld rundeten die Technik-Tage ab.

„Wir freuen uns, dass so viele interessierte Kunden und Besucher den Weg zu unseren Tagen der offenen Tür gefunden haben“, so Thomas Schmitt, Außenstellenleiter bei der Raiffeisen Waren GmbH. „Das hat uns wieder einmal gezeigt, dass wir als Partner der Landtechnik fest in der Region verankert sind und darauf sind wir stolz“, resümiert Schmitt.