Einwilligung zur Nutzung
Diese Seite verwendet folgend aufgeführte Dienste, sofern Sie der Nutzung zustimmen.
  • Google Maps Einbindung
  • etracker Einbindung
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Die Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pressekontakt

Ansprechpartner
Benedikt Ehrhardt
Leiter Marketing/Kommunikation

Pressemitteilungen

Tag der offenen Tür in Heuckewalde sehr gut besucht

Heuckewalde: Mit einem Tag der offenen Tür hat die Raiffeisen Waren GmbH an ihrem neuen Technik-Standort in Heuckewalde (Sachsen-Anhalt) die Einweihung gefeiert. Rund 150 Landwirte erlebten die Veranstaltung am 23. März 2018 und trugen maßgeblich zu deren vollen Erfolg bei.

Gaben den Startschuss für eine gemeinsame Zukunft in Heuckewalde: Hennig Steffen (Regionalvertriebsleiter Massey Ferguson), Mario Soose (Spartenleiter Raiffeisen Technik), Marco Lehmann (Außenstellenleiter Raiffeisen Technik Thüringen), André Berndt (Verkaufsberater Technik Heuckewalde) und Martin Scharff (Werkbeauftragter Massey Ferguson).

Die Raiffeisen Waren GmbH ist seit Juni 2017 mit dem Technik-Center in Heuckewalde vertreten. Das Technik-Center ist auf den Vertrieb und den Service von modernster Traktoren- und Erntetechnik aus dem Hause Massey Ferguson spezialisiert. Darüber hinaus gehören weitere führende Hersteller aus den Bereichen Bodenbearbeitung, Dünge- und Sätechnik sowie Stall- und Fütterungstechnik zum Produktportfolio. Zum Tag der offenen Tür präsentierte das Technik-Center eine umfangreiche Technik-Ausstellung. Die Verkaufsberater der Raiffeisen Waren GmbH sowie die Werkbeauftragten der Hersteller standen für Fragen zur Verfügung. „Wir sind sehr erfreut über die gute Resonanz zu unserer erstmalig in Heuckewalde durchgeführten Veranstaltung“, zeigte sich Marco Lehmann, Außenstellenleiter für die Region Thüringen/Sachsen-Anhalt bei der Raiffeisen Waren GmbH sehr erfreut. „Der Tag war sehr gut besucht und ist für uns ein Beweis, dass wir mit unserer Technik und dem Service in der Region gut angekommen sind“, so Lehmann weiter. Neben bereits getätigten Investitionen, wird auch zukünftig kontinuierlich weiter am Standort Heuckewalde investiert. So wurde kürzlich ein Service-Mobil gekauft, welches fortan für kleine Reparatur- und Servicearbeiten beim Kunden am Hof oder Feld im Einsatz ist. Ebenso wird in modernste Service- und Diagnosegeräte im Werkstattbereich investiert und perspektivisch auch die Personalsituation den neuen Anforderungen angepasst. Weitere Informationen zur Raiffeisen Waren GmbH unter www.raiwa.net.